Hockey Nachrichten

Erlös von 339.635 Euro

Virtueller Sporthilfe-Spendenlauf als Finale der #sporthilfespiele / 44.933 Kilometer erlaufen

 

08.09.2020 - Mit einer Gesamt-Spendensumme von 339.635 Euro zu Gunsten der besten deutschen Nachwuchs- und Spitzensportler endete am Wochenende der virtuelle Spendenlauf der Deutschen Sporthilfe, an dem sich auch beide Hockey-Nationalteams und zahlreiche weitere Hockey-Aktive beteiligten. Insgesamt liefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Hobby- und Profisportler ebenso wie Vereine, Verbände, Unternehmen und Prominente – 44.933 Kilometer und übertrafen damit das Ziel, gemeinsam die Distanz von rund 12.500 Kilometern nach Tokio zu laufen. Der Spendenlauf bildete das Finale der über sieben Wochen andauernden #sporthilfespiele, die von der Stiftung als Reaktion auf die Verschiebung der Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio initiiert wurden.

» weiter

» Alle Nachrichten auf einen Blick

 
24. September 2020
« zurück
» mehr Nachrichten
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
Sponsor sucht Verein
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de