Hockey Nachrichten

 

Mitgliederversammlung des HHV am 22. Juni 2020

Bernd Borregaard mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet

 

24.06.2020 - Die diesjährige Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey-Verbandes fand am 22. Juni 2020 in der Hockeyhalle des Der Club an der Alster statt. Es nahmen 15 Vereine an der Versammlung teil, damit waren 234 von 353 möglichen Stimmen anwesend.

 

Zu Beginn der Versammlung fanden die Ehrungen statt. Mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet wurden Noelle Mino-Wilde (über 10 Jahre Staffelleitung Weibliche Jugend), Jörg Helbach (jahrzehntelange Tätigkeit in den Schiedsgerichten), Fritz Burkhard (Organisation Hockey-Days, Staffelleitung Jugend, Kassenprüfer, Verdienste um den Hockeybetrieb im SC Victoria), Gerd-Otto Gresens (langjährige Tätigkeit als Kassenprüfer), Thomas Rochlitz (Verdienste um den Hockeysport der Senioren auf Bundesebene und in Hamburg sowie für sein Engagement im HC Lüneburg), Peter Müller (jahrzehntelange Verdienste, insbesondere die Organisation großer internationaler Hockeyturniere auf der Anlage des UHC) und die Hamburger Hallen-Europameister 2020: Anton Brinkmann, Jesper Kamlade, Hannes Müller, Anton Pöhling, Jan Philipp Rabente, Philip Schmid und Trainer Valentin Altenburg.


Mit der goldenen Ehrenadel des Hamburger Hockey-Verbandes wurde Bernd Borregaard geehrt. Über 25 Jahre hat sich Bernd Borregaard ehrenamtlich als Vorstand Finanzen um die wirtschaftlichen Belange des Hamburger Hockey-Verbandes erfolgreich gekümmert. Ingo Heidebrecht dankte ihm für sein großartiges Engagement, die gute Zusammenarbeit und wünschte ihm alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.


In der Mitgliederversammlung wurde auch den Verstorbenen gedacht. Stellvertretend wurden die im vergangenen Jahr Verstorbenen Walter Schuppe und Henning Borregaard genannt.


In seinem Bericht zog der Präsident Ingo Heidebrecht Bilanz zu den Ereignissen des vergangenen Jahres. Das neue Landesleistungszentrums des Hamburger Hockey-Verbandes am Hemmingstedter Weg ist in seiner baulichen Ausgestaltung leider noch nicht über den Planungsstatus hinausgekommen. Das Sportamt hat es bisher nicht geschafft, die erforderlichen Unterlagen beim BMI in Berlin einzureichen. Stichtag ist der 30.06.2020. Es ist nicht davon auszugehen, dass dies noch rechtzeitig geschieht.


Markus Weise hat das Amt des neuen Bundesstützpunktleiters angetreten und unterstützt u.a. intensiv bei der Weiterentwicklung des neuen Landesleistungszentrums. Hierfür sind auch noch zwei weitere Trainer vorgesehen.


Erfreulich waren erneut die deutschen Hallenmeisterschaften Anfang 2020 in Stuttgart. Die Damen des Der Club an der Alster haben den Titel gewonnen und damit den Gewinn aus dem Jahr 2019 verteidigt.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Meisterschaft 2019/2020 unterbrochen und wird mit der Rückrunde zu einem noch nicht endgültig festgelegten Zeitpunkt fortgeführt und abgeschlossen im Frühjahr 2021.

 

Ingo Heidebrecht erwähnte außerdem das Interesse des DHB, die Damen Europameisterschaft Halle 2022 in Hamburg auszurichten. Spielort wäre die Alsterdorfer Sporthalle. Der HHV würde dies sehr begrüßen.

 

Unerfreulich hingegen sind die aktuellen Differenzen mit der IG Nord. Ohne Abstimmung im Hauptausschuss wurde ein Spielplan für die Regionalliga in Auftrag gegeben mit Rückrundenbeginn April 2021. Der HHV hatte dem zuvor widersprochen, da Hamburg nicht die Notwendigkeit sieht, jetzt schon eine entsprechende Entscheidung treffen zu müssen.


Im Anschluss an den Bericht fand die Neuwahl des Vorstandes statt. Zum neuen Finanzvorstand wurde Heiko Revenstorff gewählt, Mitglied im MTHC und erfahrener Jurist und Steuerberater. Als Beisitzer wurde Jan Borgmann neu in den Vorstand gewählt. Jan Borgmann ist im Schiedsrichterwesen sehr aktiv und wird sich mit seiner Expertise in die Verbandsarbeit miteinbringen.


Abschließend dankte HHV-Präsident Ingo Heidebrecht den Vereinen für Ihr Engagement und wünschte Ihnen für viel Erfolg für die hoffentlich bald beginnende Saison.

 

 

 
16. Juli 2020
« zurück
» mehr Nachrichten
Link teilen
   
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de