Die aktuellsten fünf

» weitere Nachrichten

HBW Nachrichten

In eigener Sache

Probleme mit gmail-Adressen --- TEILWEISE BEHOBEN

 

12.01.2022 - Zurzeit gibt es Probleme mit gmail-Adressen. Mails von unserem Server an xxx@gmail.com kommen als unzustellbar zurück. Da wir auf unserem Server keine weiteren Hinweise erkennen können und andere Mailadressen einwandfrei beliefert werden, vermuten wir, dass es ein Problem bei Google ist.

Betroffen ist auch die Zustellung der Zugangsdaten zum hoc@key Club. Nutzen Sie wenn möglich vorübergehend zur Anmeldung andere Mailadressen.

13.01.2022 - Das Problem wurde teilweise behoben. Mails von Adressen, die auf unserem Server gehostet werden, werden von gmail akzeptiert. Mails vom Server (über mail@hockey.de) werden von gmail blockiert.

Mail sendenWebteam hoc@key.de

Das können wir nur gemeinsam schaffen

Weihnachtsbotschaft von HBW-Präsident Frank Lederbach

 

23.12.2021 - Liebe Hockeyfamilie,

ein olympisches Jahr geht zu Ende, und man sollte annehmen, dass dieses mit Höchstleistungen auf allen Ebenen und puren Emotionen der Fans begleitet sein sollte.

Leider sah die Realität anders aus.

Der Hauptanteil der Sporttreibenden stand vor geschlossenen Sportanlagen, Gemeinschaft fand nur im engsten Familienkreis statt, und von ausgelassenen Feiern waren wir weit entfernt.

Vieles wurde kurzfristig über digitale Formate aufgefangen. Leider ist das gerade in unserer Sportart nicht nachhaltig.

Die Sport-, Fachverbände und Vereine haben mit ihren Hygienekonzepten auf Basis der jeweiligen Landesverordnungen versucht, den Sport wieder zu ermöglichen. Dies wurde größtenteils ehrenamtlich erbracht und zollt unseren größten Respekt.

Ehren- und Hauptamt haben Hand in Hand versucht, das Unmögliche zu überwinden, um unter gewissen Voraussetzungen sowohl den Trainings- als auch den Wettkampfbetrieb sicherzustellen. Dieses zarte Pflänzchen wollen wir, solange wie es uns entsprechende Verordnungen im Hinblick auf die Gesundheitslage erlauben, bewahren.

Das können wir nur gemeinsam schaffen und, wie ich die Hockeygemeinschaft kenne, auch bewerkstelligen.

Ich wünsche euch im Namen des Vorstands des Hockeyverbandes Baden-Württemberg ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest, ein paar ruhige Tage im Kreis der Familie und mit Freunden und kommt gut ins neue Jahr 2022.

Euer

Frank Lederbach

Präsident Hockeyverband Baden-Württemberg

Neufassung der HBW-Hygieneschutz-Richtlinien

In dem aktualisierten Dokument wurde die Landesverordnung vom 4. 12. berücksichtigt

 

09.12.2021 - Der Hockeyverband Baden-Württemberg hat in Person der Hygienebeauftragten des HBW, Maike Fritz, seine Hygieneschutz-Richtlinien aktualisiert. Insbesondere die Landesverordnung BW vom 4. Dezember 2021 ist hier aufgenommen worden. Zusammengefasst sind in dem Dokument vom 8. 12. sämtliche Bestimmungen, unter denen ein Trainings- und Spielbetrieb im HBW in der laufenden Hallensaison möglich ist.


» HBW-Hygieneschutz-Richtlinien 8.12.2021 (PDF)

HBW-Vorstand: Hallensaison wird fortgesetzt

Ausgefallene Spieltage sollen nachgeholt werden / Spielverkehr bis März möglich

 

07.12.2021 - Nach der kurzfristigen Absage der Aktiven-Spieltage von der 2. Verbandsliga abwärts am vergangenen Wochenende kam unwillkürlich die Frage auf, ob und wie das Spielprogramm der laufenden Hallensaison im HBW fortgesetzt wird. Im anhängenden Dokument stellt HBW-Vizepräsident Joachim Schäfer klar, dass der Verbandsvorstand beschlossen habe, die Hallensaison 2021/22 der Erwachsenen fortzusetzen. Die am 4./5. Dezember abgesagten Spieltage werden neu angesetzt. Die jeweiligen Staffelleiter sind aufgefordert, mit den betroffenen Vereinen in Kontakt zu treten und ein neues Datum für die ausgefallenen Spieltage festzulegen. Schäfer macht zugleich darauf aufmerksam, dass eventuell noch im März 2022 gespielt werden kann, da laut DHB-Spielordnung die Hallensaison offiziell bis 31. 3. andauert.

» HBW-Schreiben (PDF)

„Weder zur Teilnahme zwingen noch für eine Absage bestrafen“

HBW-Entscheidungen zum laufenden Jugendspielverkehr in der Hallensaison

 

06.12.2021 - Die in den Vereinen teilweise stark auseinandertriftenden Einstellungen, ob man gemeldete Mannschaften in der aktuellen Situation der Pandemie weiterhin am HBW-Jugendspielbetrieb mitwirken lassen will oder zurückzieht, hat die für die Jugend verantwortlichen Verbandszuständigen um Vizepräsident Daniel Weißer zu folgenden Entscheidungen gebracht: 1.) Die Vereine können die Meldung ihrer Mannschaften (U12 bis U18) bis spätestens 16. 12. kostenfrei korrigieren. 2.) Alle Spieltage der HBW-Jugendklassen am 18./19. Dezember werden abgesetzt. Das Wochenende 11./12. Dezember wird allerdings noch wie geplant gespielt.

In einem heute an die Vereine gegangenen HBW-Schreiben heißt es: „Die neue Landesverordnung vom 4. Dezember 2021 lässt weiterhin einen geregelten Spielbetrieb zu. Allerdings möchten wir euch weder zu einer Teilnahme zwingen noch für eine Absage bestrafen. Vielmehr möchten wir euch anbieten, jede einzelne Mannschaft auf den „Prüfstand“ zu stellen und individuell zu entscheiden, mit welchem Team für euch ein Spielbetrieb in den verbleibenden Wochen/Monaten der Hallensaison darstellbar ist oder eben nicht.“ Details zur Umsetzung der Entscheidung sind in diesem Brief erläutert worden. Auch der OSB-Spielverkehr (U8-U10) für die laufende Hallensaison wird zu Beginn des neuen Jahres neu aufgesetzt. Eine entsprechende Abfrage der Vereine erfolgt durch OSB-Koordinator Oliver Sobotta.

 
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


12.01.2022 - HBW

aktuelle Hygieneverordnung NEU »


HBW-Service
 Aktuelles zum Spielbetrieb
Spielpläne Halle Jugend
Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Sportbünde
» Pressemitteilungen LSVBW
30.+31. Oktober 2021
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de